Die Lage ist ernst. Maskiert Euch! Maximal 20 Teilnehmende

Peter Grohmann beweist, dass hinter den 7 Bergen Stuttgarts auch noch Menschen wohnen, die aufgewacht, aufgestanden und weitergegangen sind. Vor Ort: Blicke auf und hinter die Kulissen von Politik, Wirtschaft und Kultur.

Termin: Samstag, 18. Juli 2020, 14 Uhr

Abgang: Württembergischer Kunstverein, Glastrakt (Stauffenbergstraße, Stuttgart)

Maximal 20 Teilnehmende.

Anmeldung bei peter-grohmann@die-anstifter.de

Peter Grohmann
Peter Grohmann
Politisch-satirischer Stadtspaziergang mit Peter Grohmann am 18. Juli

3 Gedanken zu „Politisch-satirischer Stadtspaziergang mit Peter Grohmann am 18. Juli

  • 22. Juli 2020 bei 9:46
    Permalink

    warum bist du, unser aller lieber peter, SCHON AUSGEBUCHT, wo ich doch
    in der fernen ehemaligen reichsstadt reutlingen noch gar nichts
    davon wissen konnte?

    spazierst du ein zweites mal MIT DEINER SCHWERTGOSCH
    durch das liebreizende KAPUTTGART?

    lass es mich wissen, sonst sitz ich sehr traurig hier im
    sonnigen garten in betzingen unter der schattigen
    BLUTBUCHE.

    lässt dich auch gerlinde fragen, die nix davon weiss.

    cordiali saluti
    herzliche grüße
    hellmut g. haasis aus betzingen bei reutlingen
    samt 2 neuen enkelsöhnen.

    Antwort
    • 22. Juli 2020 bei 16:37
      Permalink

      lieber HGH, na klar, ich mache solche rundgänge (nach diesem erfolg eh‘)
      auch später wieder, – es fehlt aber dem alter oft die zeit …

      ich habe notiert: hellmuth einladen, gerlinde nix sagen.
      (ich sitze unter der trauerbuche!!!) echt jetzt, mann!

      wer das liest und interesse an teilnahme hat, melde sich bei
      peter-grohmann@die-anstifter.de und bekommt info übers wann …

      Antwort
  • 22. Juli 2020 bei 9:48
    Permalink

    hahaha, moderieren sagst du, peter,
    und ihr burschen meint in wirklichkeit ZENSIEREN.

    der alte schubart auf dem hohenasperg hätte sich
    vor 220 jahren oder so wütend auf seiner
    harten pritsche herumgedreht.
    hellmut

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.